Über mich

Mag. Sabine Steidl

Beraterin und Trainerin

Mehr als 20 Jahre Berufserfahrung als Personalentwicklerin, Trainerin, Referentin und Führungskraft in den unterschiedlichsten Bereichen. Von einer Rechtsanwaltskanzlei, über den Finanzsektor, zu einer Universität bis hin zu einer internationalen Non-Profit Organisation mit über 33.000 MitarbeiterInnen.

„Mein Fokus liegt auf einer praxisrelevanten und wirksamen Umsetzung“

Kontakt

Erfahrungsfelder

Entwicklung und Durchführung von post gradualen Masterprogrammen
Aufbau und Führung von Teams aus unterschiedlichen Nationalitäten, Kulturen und Religionen
Leitung einer internationalen HR-Abteilung
Jahrelange Erfahrung mit virtuellen Arbeitswelten
Referentin im Trigon HR-Forum, Berufsbegleitender Zertifikats-Lehrgang für Personalentwicklung
Planung, Organisation und Durchführung weltweiter Workshops
Leitung von Projekten zur Entwicklung und Implementierung von Personalentwicklungsmaßnahmen (wie z.B. Kompetenzmodelle, Performance Management, Talent Management…)
Verschiedene Vortragstätigkeiten

Ausbildungen

Studium der Rechtswissenschaften und Europarecht
Leopold Franzens Universität, Innsbruck und Schloss Hofen, Lochau

HR & Human Resource Development in a learning organisation
Management Center Innsbruck (MCI)

Post Graduate Management (PGM), Universitätslehrgang
WU Wien, Executive Academy

Institutional Developement & Organisational Strenghtening
MDF Training & Consultancy

Zertifizierte Trainerin
Transformation

Weitere und ergänzende Ausbildungen und Trainings in den Bereichen
Führungskräfteentwicklung, Kommunikation, Talent- und Performance Management, Konfliktmanagement, Veränderungsmanagement, Gruppendynamik, Coaching, Präsentation und Moderation sowie Projekt – und Prozessmanagement.

Veröffentlichungen

Steidl S., Risku H., Mayrhofer W. (2006). Personalentwicklung im universitären Weiterbildungsbereich: Perspektiven für wissenschaftliche MitarbeiterInnen. In Zeitschrift für Hochschulentwicklung, ZFHE, Jg.2/Nr.1 (März 2006).

Steidl S., Erhart S. (2013). Kompetenzmodelle bei SOS-Kinderdorf International. In Erpenbeck/von Rosenstiel/Grote (Hrsg.), Kompetenzmodell von Unternehmen. Stuttgart: Schäffer-Poeschel Verlag. (S.329 – 341).

Haben Sie Interesse? Treten Sie mit mir in Kontakt.